KINDERBUCH

«Ai & Jun»

BESCHREIBUNG

Ai und Jun war einer meiner ersten Versuche ein Bilderbuch zu zeichnen. Über ein paar Konzept Ideen, Skizzen und Zeichnungen bin ich dann nicht gekommen. Die Geschichte gefällt mir zwar heute noch, aber zwischenzeitlich liegen mir andere persönliche Projekte mehr am Herzen. In der Geschichte geht es darum, dass Ai und Jun in der einen Version goldene Federn und in der anderen Version ein seltsames Ei finden. In beiden Versionen gelangen die beiden am Ende zu einer Drachenhöhle und können das verlorene Ei der Drachenmutter ¨berreichen. In einer früheren Version erkrankte Ais Grossvater schwer und ein Drache liess absichtlich seine Federn für Ai fallen damit sie den Web zu ihm findet. Diese Federn ermöglichten es Ai mit allen Tieren zu sprechen. Die Tiere halfen ihr den Weg zum Drachen zu finden, welcher am Schluss den Grossvater heilen konnte.

Ein Mädchen namens Ai und ein Schwein namens Jun bringen ein Drachenei zur Drachenmutter zurück
Ai und Jun bringen der Drachenmutter ihr verlorenes Ei zurück.
Ai und Jun treffen einen Shaolin Mönch
Ai und Jun treffen einen Shaolin Mönch.
Ai und Jun fragen die Schlange nach der Herkunft dieser Federn
Ai und Jun fragen die Schlange nach der Herkunft dieser Federn.
Ai und Jun fragen den Panda nach der Mutter des Eis
Auch der Panda weiss nicht wem das Ei gehört.
Ai und Jun fragen einen alten Hirschkäfer
Der weise Hirschkäfer kann Ai und Jun einen entscheidenden Hinweis geben.
Ai und Jun betreten den Wald
Ai und Jun machen sich auf die Suche nach dem Besitzer goldener Federn.
Ai un dJun stehen auf einer Brücke und entdecken ein im Wasser treibendes Ei
Auf einer Brücke entdecken Ai und Jun ein im Wasser treibendes Ei.
Diverse Skizzen von Charakteren
Diverse Charakter Skizzen.

MAKING OF

WERKZEUGE

Desktop PC: Clip Studio Paint